Kreativität

„So manche Frage aus dem Innern ist der Wahrheit näher als die Antwort von außen.“

Alle Kinder haben tagtäglich die Gelegenheit zum kreativen Tun und Erforschen. Unsere vielfältigen Bildungsangebote und Projekte sehen wir als Impulse, die die Kinder weiterentwickeln können z.B. die Impulse der mathematischen Förderung im Zahlenland können von den Kindern aufgegriffen werden. Durch Bereitstellung unterschiedlichster Materialien können sie sich nach eigenem Interesse damit weiterentwickeln. So ist es auch mit Angeboten im sprachlichen Bereich. Je nach Interesse der Kinder werden Projekte ausgestaltet oder neue besprochen. Demnächst startet dazu auch ein Projekt für tänzerische Impulse und ein neues Kunstangebot.

Musikalische Früherziehung

Wir haben eine Auszeichnung als „Felix“ Kita vom deutschen Chorverband für besondere musikalische Angebote. Täglich singen die Erzieherinnen mit den Kindern in den Gruppen oder bauen gemeinsam mit den Kindern Musikinstrumente, die zur rythimischen Begleitung eingesetzt werden. Musikalische Frühförderung gehört hier zu den Standards.

Seit vielen Jahren haben wir eine Il – Canto Gruppe, in der Senioren einmal wöchentlich mit den Kindern Volkslieder singen.

Alle Senioren haben eine Ausbildung bei Professor Adamek gemacht und bringen in diesem Projekt den Vorschulkindern deutsche Volkslieder näher. Jeder Senior begleitet ein Kind als „Singpate“. Die Kinder bauen eine besondere Beziehung zu ihren „Singpaten“ auf und freuen sich jedes Mal sehr auf die wöchentlichen Treffen. Einer der Höhepunkte sind z.B. Auftritte der Il – Canto Gruppe beim Gottesdienst, in dem die Senioren mit den Kindern singen und die Gemeinde singt mit, da jeder die Volkslieder kennt.